Top

Behinderte Aimee steht im Mittelpunkt

Written by: marslatex


Sein Ziel, sagt er, war es unsere Wahrnehmung von Schönheit Herausforderung und nicht nur für Aufmerksamkeit, sondern britische Mode ist schlimm Junge drehte Golden Boy, Alexander McQueen, in beiden gelang es durch die Wahl eines behinderten Modell seiner blendenden Modenschau auf der London Fashion Week letzte offene Nacht.
Eine Mode-Spektakel reich an Bildern und komplizierte Choreografie erlaubt Aimee Mullins, der beide Beine unterhalb der Knie, als sie ein Jahr alt war, auf ihren Platz neben den weltweit gefeierten Modelle ohne ihre Anwesenheit nehmen amputiert werden auf Neuheit oder Schock Wert reduziert.
Mullins, 22 Jahre alt, trug zwei Beinprothesen in lackiertem Holz besonders für die Show gemacht. Sie waren mit allem, was aus Metallgewebe Kleider mit Strasssteinen, dass so zart wie Schmetterlingsflügel sah, auf Mieder und Röcke in feine Streifen punktiert Holz gefertigt verstreut getragen, latex uniformen, und sah aus wie spanischen Fans.
Andere Modelle wurden in Outfits mit Lederriemen erinnern an die verwendet werden, um falsche Gliedmaßen befestigen geschmückt.
Mullins, die einen ausgezeichneten Namen als Sportler 1996 in der Paralympics in Atlanta bietet sowie Besitz der Weltrekorde in ihrer Klasse für die 100m und 200m Sprints und den Weitsprung - hat McQueen seit einiger Zeit bekannt und wurde von ihm für die Front fotografiert Cover des Style-Magazin Dazed and Confused, wenn er in stand als Redakteur für eine Sonderausgabe.
McQueen fragte Designer-Kollegen - darunter Comme des Garcons, Hussein Chalayan, Owen Gaster und Roland Mouret - zu kommen mit einem Outfit für acht behinderte Modelle.
Er sagt, seine Verwendung von behinderten Personen ist nicht die Aufmerksamkeit der Medien zu erfassen. "Ich bin nicht so, um die Welt zu retten. Nehme ich die Idee ist zu zeigen, dass Schönheit kommt von innen.
"Sie sehen alle Mainstream-Zeitschriften, und es geht um die schönen Menschen, die ganze Zeit. Ich weiß, ich bin provokant. Sie haben nicht zu mögen, aber Sie müssen es erkennen."
Mullins glaubt, ist es Zeit, dass die Einstellung gegenüber behinderten Menschen verändert. "Ich möchte so schön, weil meine Behinderung gesehen werden, nicht trotz der es", sagt sie.
"Die Leute fragen mich:, Warum willst du in dieser Welt, die so zickig und so viel über körperliche Perfektion's get?" That's why. Deshalb habe ich es wollen. "
Es war durchscheinend Latex so flüssig wie Wasser zusammen mit durchsichtigen Chiffon und Spitze Jahrgang. In McQueens Hände auch diese die meisten traditionellen Stoffen scheinen harten Kanten und modern. Es gab Raffia Hosenanzüge, Blusen und Röcke und sogar ein Kleid aus einem halbfertigen Wandteppich gemacht.
McQueens Schneiderei diesmal schien weicher und noch mehr verfeinert. Hosen waren immer noch schlank und spitz aber Schultern schmaler und sah besser aus.
Am Ende der Show nahm McQueen seine Bögen sichtlich bewegt. Wieder einmal hat er mehr als die Erwartungen erfüllt. Er hat zu Recht die Käufer-und Mode-Presse in der flachen Hand.

Leave a Comment

Submit your own story and score points! Your submission must be an original, not subject to copyright violations, and not found anywhere else on the web. Short stories count for 25 points and Novellas count for 100 points. A short story consists of 500 to 700 words while a Novella comprises 2,000 words or more.

Submit your story

Bottom